HLS oder RTMP?

Editionen: alle Editionen, Streaming aktiviert
Versionen: 4.0+

Auf Desktop-Browsern gibt es noch kein einheitliches Streaming-Protokoll. HLS und RTP werden bisher z.B. nur von mobilen Geräten oder System-Videoplayern wie bspw. VLC unterstützt - jedoch nicht von der Mehrzahl der aktuellen Desktopbrowser.

Daher war bisher der Einsatz eines Flash-Players notwendig, um Streaming auch auf Desktop-Browsern zu ermöglichen. Zum Einsatz kommt dabei das RTMP-Protokoll.

Das RTMP-Protokoll ist ein von der Firma Adobe entwickeltes proprietäres Protokoll, das sich im Laufe der Zeit zu einem Quasi-Standard für Streaming-Server entwickelt hat. Das RTMP-Protokoll setzt einen Flash-Player voraus, der den übertragenen Stream wiedergibt.

Ab ViMP 4.0 unterstützt ViMP durch die Implementierung einer speziellen JavaScript-Komponente nun allerdings auch HLS-Streams auf Desktop-Browsern. Dies hat den Vorteil, dass kein Flash-Player mehr eingesetzt werden muss und die Wiedergabe über den ViMP-HTML5-Player erfolgen kann.

Die HLS-Unterstützung funktioniert mit nahezu allen aktuellen Browsern und sollte daher standardmäßig eingesetzt werden, wenn Sie ViMP mit einem Streaming-Server (wie z.B. Wowza) betreiben.

 

Zuletzt aktualisiert am 02.05.2018 von Admin.

Zurück