Wie konfiguriere ich die LDAP-Schnittstelle?

Editionen: Corporate
Versionen: 2.5.0+

Konfigurieren Sie die LDAP-Schnittstelle im ViMP-Backend unter Konfiguration -> LDAP.

Die einzelnen Felder lauten (bitte erfragen Sie die für Ihren Verzeichnisdienst notwendigen Einstellungswerte bei Ihrem Administrator):

LDAP-Server URL
Vollständiger Name des Verzeichnisservers (z.B. ldap://serverip:port oder ldaps://serverip:port)

LDAP-Benutzerbasis
FQN (Fully qualified name, http://en.wikipedia.org/wiki/FQN) zum Pfad der Benutzer im Verzeichnisdienst (z.B. dc=domain,dc=com)

LDAP-Gruppenbasis
FQN zum Pfad der Gruppen im Verzeichnisdienst (z.B. dc=domain,dc=com)

LDAP-Gruppenfilter
LDAP-Filter für die Gruppen (z.B. (objectClass=posixGroup))

LDAP-Benutzerfilter
LDAP-Filter für die Benutzer (z.B. (objectClass=posixAccount))

LDAP-Benutzer mit dem gesucht wird
FQN für den Benutzer mit dem ViMP sich an den LDAP-Server anmeldet und der Verzeichnisdienst durchsucht wird (z.B. cn=admin,dc=domain,dc=com)

LDAP-Benutzer-Passwort
das Passwort zu dem LDAP-Benutzer mit dem ViMP sich an den LDAP-Server anmeldet

LDAP-Attribut mit dem die Benutzer gesucht werden
das LDAP-Attribut mit dem ViMP im Verzeichnisdienst nach Benutzern sucht (z.B. uid)

LDAP-Attribut mit dem Mitglieder gesucht werden
das LDAP-Attribut mit dem ViMP im Verzeichnisdienst nach Benutzern in Gruppen sucht (z.B. memberUid)

LDAP-Timeout
Zeit in Sekunden, die ViMP für den Verbindungsaufbau zum Verzeichnisserver wartet, bevor ein Fehler gemeldet wird (z.B. 30)

LDAP-Attribut Name für Vorname
das LDAP-Attribut für den Vornamen im Verzeichnisdienst (z.B. givenName)

LDAP-Attribut Name für Nachname
das LDAP-Attribut für den Nachname im Verzeichnisdienst (z.B. sn)

LDAP-Attribut Name für E-Mail
das LDAP-Attribut für die E-Mail-Adresse im Verzeichnisdienst (z.B. mail)

LDAP-Attribut Name für Stadt
das LDAP-Attribut für die Stadt im Verzeichnisdienst (z.B. l)

LDAP-Attribut Name für Land
das LDAP-Attribut für das Land im Verzeichnisdienst (z.B. c)


Sie können obige Werte für bis zu drei Verzeichnisdienste (LDAP-Server) konfigurieren.

Besonderheiten zur Anbindung eines Active Directories (AD) werden in diesem Artikel beschrieben.

Eine Beispielkonfiguration sehen Sie nachfolgend:
 

Zuletzt aktualisiert am 31.03.2020 von Admin.

Zurück