Alle Distributionen, empfohlen: Transcoding Tools installieren (ViMP 3.6.x+)

Editions: Light, Community, Professional, Enterprise, Ultimate, Corporate
Versions: 3.6.0+

Seit ViMP 3.6.x können die statischen Builds von FFmpeg (und FFprobe) genutzt werden. Hierzu müssen wir lediglich ein Archiv herunterladen und entpacken, das ein funktionsfähiges FFmpeg und FFprobe mit allen Anforderungen enthält.

Downloaden und Entpacken:

Die Download-Links für die FFmpeg "Static Builds" werden auf ffmpeg.org bereitgestellt.
Der direkte Link zu den FFmpeg Static Builds ist https://www.johnvansickle.com/ffmpeg/.

cd /opt/
wget https://johnvansickle.com/ffmpeg/releases/ffmpeg-release-amd64-static.tar.xz
tar --xz -xvf  ffmpeg-release-amd64-static.tar.xz
mv ffmpeg-X.X.X-amd64-static/ ffmpeg

(X.X.X im Dateinamen bitte mit dem Release ersetzen)

FFmpeg und FFprobe sind nun schon installiert.

Pfad zu FFmpeg: /opt/ffmpeg/ffmpeg

Pfad zu FFprobe: /opt/ffmpeg/ffprobe

Wichtig:
Setzen Sie Backend -> Konfiguration -> TranscodingOpenSource-Einstellungen > AAC-Encoder auf Native FFmpeg AAC encoder. Weitere Infos dazu unter https://trac.ffmpeg.org/wiki/Encode/AAC.

ExifTool Installation

Abhängig davon, ob der Debian oder Redhat Paketmanager genutzt wird, können Sie ExifTool wie folgt installieren:

- mit apt:

apt install libimage-exiftool-perl

- mit yum:

yum install perl-Image-ExifTool

Für alle anderen Distributionen installieren Sie es wie folgt:

cd /opt
wget https://exiftool.org/Image-ExifTool-12.12.tar.gz
tar -xvzf Image-ExifTool-12.12.tar.gz -C /opt/exiftool --strip 1

Dies ist auch erforderlich, wenn Ihre Distribution ExifTool in einer Version kleiner 10.8 ausliefert. Für die Transcodierung von 360-Grad-Videos (ab ViMP 4.2) muss die ExifTool-Version mindestens 10.8 betragen. Weitere Informationen zur Installation von ExifTool erhalten Sie hier: https://exiftool.org/install.html

Bitte aktualisieren Sie abschließend unbedingt den Pfad zu ExifTool in der Konfiguration von ViMP unter OpenSource Transcoding-Einstellungen -> exiftool-Pfad (z.B. /opt/exiftool/exiftool), falls er sich geändert hat.

 

Zuletzt aktualisiert am 18.12.2020 von Admin.

Zurück