Ubuntu, Debian: FFmpeg selbst kompilieren

Editionen: Light, Community, Professional, Enterprise, Ultimate, Corporate
Versionen: alle

Die Paketversion von FFmpeg in Ubuntu und auch Debian 5 "Lenny" ermöglicht nicht, in alle HTML5-Formate zu transcodieren.

Dieses HowTo beschreibt, wie man FFmpeg selbst kompiliert, um alle HTML5-Formate zu unterstützen.

Dieses HowTo ist unter Ubuntu 12.04 LTS, 13.04 getestet

In diesem Tutorial gehen wir davon aus, dass wir uns im Verzeichnis /usr/src  befinden (cd /usr/src) und Multimedia Repository als source eingetragen ist.

Wenn FFmpeg und/oder x264 bereits als Paket installiert sind, entfernen Sie diese:

apt-get remove ffmpeg x264
apt-get autoremove

1. Zuerst installieren wir einige Pakete:

apt-get update
apt-get upgrade
apt-get install make automake g++ bzip2 python unzip patch subversion ruby build-essential git-core checkinstall yasm texi2html libfaac-dev libmp3lame-dev libopencore-amrnb-dev libopencore-amrwb-dev libsdl1.2-dev libtheora-dev libvdpau-dev libvorbis-dev libvpx-dev libx11-dev libxfixes-dev libxvidcore-dev zlib1g-dev

2. Wir installieren yasm

wget http://www.tortall.net/projects/yasm/releases/yasm-1.2.0.tar.gz
tar xvzf yasm-1.2.0.tar.gz
cd yasm-1.2.0
./configure
make && make install
cd ..

3. Wir installieren x264:

git clone git://git.videolan.org/x264.git
cd x264
./configure --enable-shared
make && make install
cd ..

4. Wir installieren libvpx

wget http://webm.googlecode.com/files/libvpx-v1.1.0.tar.bz2
tar xvjf libvpx-v1.1.0.tar.bz2
cd libvpx-v1.1.0
./configure 
make
make install
cd ..

5. Wir überprüfen und/oder erweitern die Suchpfade von ldconfig

Öffnen Sie die Datei /etc/ld.so.conf und prüfen Sie, ob die Pfade zu /usr/lib und /usr/local/lib vorhanden sind. Wenn nicht, fügen Sie die beiden Pfade hinzu.

Führen Sie anschließend den Befehl ldconfig aus:

# ldconfig

6. Wir installieren FFmpeg

wget http://ffmpeg.org/releases/ffmpeg-0.8.10.tar.bz2
tar xvjf ffmpeg-0.8.10.tar.bz2
cd ffmpeg-0.8.10
./configure --enable-gpl --enable-version3 --enable-nonfree --enable-postproc \
--enable-libfaac --enable-libmp3lame --enable-libopencore-amrnb \
--enable-libopencore-amrwb --enable-libtheora --enable-libvorbis \
--enable-libvpx --enable-libx264 --enable-libxvid
 make
 make install
cd ..

7. WICHTIG: ldconfig ausführen

ldconfig

FFmpeg ist jetzt unter /usr/local/bin/ffmpeg installiert und muss noch im Backend von ViMP mit absolutem Pfad hinterlegt werden (Administration -> Konfiguration -> Transcoder -> Pfad zu FFmpeg).

8. Die Presets aus dem folgenden link müssen noch nach /usr/local/share/ffmpeg kopiert und wahrscheinlich auch faststart installiert werden:

Presets und faststart

Zuletzt aktualisiert am 15.05.2017 von Admin.

Zurück