API-Keys erstellen

Editionen: Enterprise, Ultimate, Corporate
Versionen: 2.2.0-3.0.x
Bitte beachten: Seit Version 3.1.0 können API-Keys direkt im ViMP-Backend erstellt und verwaltet werden. Die nachfolgende Anleitung gilt nur noch für ältere Versionen.

API-Keys müssen in ViMP-Versionen vor 3.1.0 manuell in die Datenbank eingetragen werden.

Erstellen Sie einen uniquen API-Key Ihrer Wahl und fügen Sie ihn in die Tabelle api_auth ein (Feld 'apikey').

Sollte die Tabelle api_auth während eines ViMP Enterprise- oder ViMP Enterprise Ultimate-Updates von einer früheren Version nicht angelegt worden sein, erstellen Sie sie wie folgt:

CREATE TABLE IF NOT EXISTS `api_auth` (
  `apiid` int(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
  `apikey` varchar(255) NOT NULL,
  `created_at` datetime NOT NULL,
  PRIMARY KEY (`apiid`),
  KEY `aa_i_username` (`apikey`)
) ENGINE=InnoDB;

Zuletzt aktualisiert am 14.05.2021 von Admin.

Zurück