Was muss ich ab MySQL 5.7 und MariaDB 10.2 beachten?

Editionen: alle
Versionen: 4.1.0+

Ab Version 4.1.0 ist ViMP kompatibel mit MySQL 5.7 bzw. MariaDB 10.2, vorausgesetzt, die folgende Einstellung wurde im Abschnitt [mysqld] Ihrer mysql-Konfigurationsdatei gesetzt (z.B. my.cnf):

sql_mode = IGNORE_SPACE,NO_ZERO_IN_DATE,NO_ZERO_DATE,ERROR_FOR_DIVISION_BY_ZERO

Diese Einstellung gilt bis auf weiteres auch für MySQL 8 und MariaDB Versionen >10.2, die seit ViMP 4.2.10 unterstützt werden.

Starten Sie nach der Änderung MySQL bzw. MariaDB neu.

Bitte beachten Sie ab MySQL 8 außerdem, dass Datenbankbenutzer nicht mehr (implizit) mit dem GRANT-Befehl anlgelegt werden können. Verwenden Sie stattdessen CREATE USER, gefolgt von der GRANT-Anweisung:

mysql> CREATE USER 'DATENBANKBENUTZER'@'localhost' IDENTIFIED BY 'PASSWORT';
mysql> GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO 'DATENBANKBENUTZER'@'localhost' WITH GRANT OPTION;

 

Zuletzt aktualisiert am 29.04.2021 von Admin.

Zurück