Technische Neuerungen in ViMP 4.2

ViMP 4.2 enthält eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen (siehe Changelog). Es gibt auch einige technische Änderungen, die im Folgenden beschrieben werden:

SourceGuardian Version

ViMP 4.2 erfordert SourceGuardian-Loader in Version 11.3.4 oder höher. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Loader aktualisieren, bevor Sie das Upgrade durchführen. Lesen Sie mehr über SourceGuardian in unserem FAQ-Artikel.

Systemvoraussetzungen

Bitte beachten Sie die neuen Systemvoraussetzungen. ViMP 4.2 erfordert mindestens PHP 5.6 und unterstützt PHP 7.3.

Neue Videoformatdefinitionen

Mit ViMP 4.2 haben wir die Standardvideoformatdefinitionen angepasst.

Unser FAQ-Artikel erklärt, wie Sie diese nach einem Upgrade korrekt anwenden können.

Deaktivierte Module

Mit ViMP 4.2 haben wir Konfigurationsoptionen hinzugefügt, um einige der ViMP-Module zu aktivieren/deaktivieren. Bitte lesen Sie diesen FAQ-Artikel für weitere Informationen.

Änderungen an privaten Medien in Kanälen und Gruppen

Ab ViMP 4.2 sind private Medien in Kanälen und Gruppen für andere Kanalabonnenten oder Gruppenmitglieder nicht mehr sichtbar. Bitte verwenden Sie stattdessen von nun ausschließlich an den Status "versteckt".

Bitte lesen Sie diesen FAQ-Artikel für Details zu den verschiedenen Status der Medienveröffentlichung.

Administrationsbereich

ViMP Administrationsbereich

Das Design des Administrationsbereichs wurde komplett überarbeitet und erscheint nun moderner und aufgeräumter.
Insbesondere der Konfigurationsbereich wurde zur Verbesserung der Übersichtlichkeit gruppiert.

Frontend Breadcrumbs

ViMP 4.2 verfügt nun über Breadcrumbs auf allen Frontend-Seiten. Diese Breadcrumbs können in der Konfiguration von ViMP unter Komponenten -> Komponenten Einstellungen -> "Breadcrumbs im Frontend aktivieren" aktiviert/deaktiviert werden (Standardwert ist aktiviert).

Meta-Tags-Bereich im Upload-Formular

Der Meta-Tags-Bereich im Upload-Formular wird mit ViMP 4.2 standardmäßig entfernt. Meta-Tags werden dann automatisch aus dem Titel und der Beschreibung generiert, die Sie im Formular eingeben.

Sie können diese Meta-Tags jedoch auch später noch im Bearbeitungsformular bearbeiten. Und natürlich können Sie die Meta-Tags im Upload-Formular auch wieder in der Konfiguration unter Medien -> Medieneinstellungen -> Meta Tags-Bereich im Uploadformular aktivieren.

360-Grad-Transcodierung

Um die Transkodierung von 360-Grad-Videos zu unterstützen, muss exiftool in Version 10.8 oder höher installiert sein. Lesen Sie mehr über 360 Grad Videos in unserem FAQ-Artikel.

Benutzerimport über CSV

Ab ViMP 4.2 können Sie eine Benutzerbasis per CSV in ViMP importieren. Lesen Sie alles über diese Funktion in unserem FAQ-Artikel, der auch ein Beispiel-CSV enthält.

PayPal Plus

ViMP 4.2 fügt PayPal Plus als neuen Zahlungsanbieter hinzu. Lesen Sie in diesem FAQ Artikel wie Sie PayPal Plus an ViMP anbinden.

HLS ohne Streamingserver

Ab ViMP 4.2.5 können Sie Ihre Videos auch ohne Streamingserver via HLS streamen. Wie Sie die neue Funktion aktivieren, erklärt Ihnen unser FAQ-Artikel.

Audionormalisierung

Ab ViMP 4.2.5 können Videos und Audios normalisiert werden, was bedeutet, dass die Amplituden der Audiospuren auf ein "normales" Zielniveau gebracht werden. Diese Funktion hilft, Lautstärkeunterschiede zwischen Videos während der Transkodierung auszugleichen und ist ab sofort in allen ViMP-Versionen standardmäßig aktiviert.