Alles neu bei ViMP

Zeitgleich mit ViMP 4.0 haben wir unsere neue Webseite gelaunched!

Wir haben unser Bestes gegeben, die Webseite so übersichtlich und bedienerfreundlich wie möglich zu gestalten.

Wir freuen uns jederzeit über Ihr Feedback! Bitte teilen Sie uns mit, was Sie gut finden und was wir noch verbessern können.
 

Ihr Feedback

 
Vielen Dank und viel Spaß auf unseren neuen Seiten und mit ViMP 4.0 wünscht Ihnen Ihr ViMP-Team!

Feedback
 

ViMP Systemvoraussetzungen

  • ViMP erfordert einen dedizierten oder virtuellen Server mit Root-Rechten.
  • Als Betriebssystem empfehlen wir Linux. Die Installation unter UNIX, BSD und Windows ist möglich, wird aber nicht offiziell unterstützt.
  • Aufgrund möglicher Inkompatibilitäten mit ViMP empfehlen wir, wenn möglich, auf den Einsatz von Plesk zu verzichten.

 

Folgende Software wird für den Betrieb von ViMP benötigt:

Apache2

  • Version 2.2 oder 2.4 empfohlen
  • mod_rewrite muss aktiviert sein

PHP

  • Version 5.5.x, 5.6.x, 7.0.x
  • GD-Bibliothek, Mcrypt-, cURL-, MySQL-, mbstring-, MySQLi-, PDO-, pdo_mysql- und XSL-Erweiterungen müssen installiert sein
  • PHP CLI (Command Line Interface) muss installiert sein

MySQL/MariaDB

  • MySQL: Mindestens Version 5.0
  • MariaDB: Mindestens Version 10.0
  • InnoDB muss installiert sein

Transcoding
Die Transcoding-Tools bitte genau wie in der Dokumentation beschrieben installieren. Die Installation der Standardpakete ist aufgrund patentrechtlicher Bestimmungen nicht ausreichend.

  • FFmpeg
  • Zusätzliche Codecs

Hardware

Als Mindestanforderung empfehlen wir:

  • Quad-Core-Prozessor oder besser
  • 8 GB RAM (besser 16 GB)
  • 500 GB Festplattenspeicher (die benötigte Größe hängt im Wesentlichen von der Medienzahl ab)

Wir empfehlen die Verwendung eines RAID-Controllers für zusätzliche Datensicherheit.